seminar

DER TALK – Wertewandel als Glücksformel

Bestsellerautor Pirmin Loetscher und Gedankenformerin Fabienne Lüthi über Loslassen, Glück und Lebensbalance

 

Eine Talkrunde präsentiert von der Gedankenwerkstatt. Themen u.a.: Was ist Glück und wie beginnen wir unsere Werte als Veränderung des Ganzen zu verstehen und mit Absicht zu leben? Der Abend wird musikalisch begleitet vom Pianisten Steffen Grell.
Weiterlesen

Fabienne Lüthi Solothurn Gedankenwerkstatt

Wenn die Nacht am tiefsten ist – warum Adeles Hello mich so berührt

„HELLO“ – das ist er, der Song der mich seit paar Tagen begleitet.

 

Ich weiss ja nicht, aber irgendwie versetzt mich dieser Song in eine Art Trance. Nicht weil er so schön ist und auch nicht weil er mir gefällt. Nein, der Inhalt, der Text versetzt mich in Rage und wer mich kennt weiss, dass ich immer zuerst das Gute in allem finde. Ausser der „grausam schönen“ Melodie und Stimme, finde ich aber nichts Gutes daran. Weiterlesen

Wert der Vergangenheit Gedankenwerkstatt Fabienne Luethi

Der Wert der Vergangenheit

Was ist denn wertvoller? Die Zukunft oder die Erinnerung?

 

Freunde der Nacht! Habt ihr ihn gesehen? Der Mond der dort oben am Himmel wunderschön hängt, oder sagt man steht? Ich weiss es nicht, ist auch nicht wichtig.Genauso unwichtig ist die Tatsache, dass ich heute „eigentlich“ früh zu Bett wollte.

Weiterlesen

Fabienne Luethi Gedankenwerkstatt Blog

„Natur zu malen heißt nicht, sie zu kopieren. Es heißt, die eigenen Empfindungen wahrzunehmen.“

Paul Cezanne

Herbstanfang Kolumne Gedankenwerkstatt Fabienne Lüthi

Herbstanfang

Den Herbst positiv erleben

 

„Die Blätter fallen von den Bäumen und ein Hund bellt näumen!“ So in etwa reimen sich die Gedanken zum herbst. Des einen Freund, des anderen leid. Ich persönlich liebe den Herbst; mit all seinen Farben, Düften und Launen. Die Stille die in der Luft liegt, die eigene Sprache dieser Jahreszeit, der Wandel.

Weiterlesen

fabienne luethi kolumne

Umtauschrecht – lebenslänglich! Und Menschen?

Es soll ja Zeitgenossen unter uns geben, welche die Auswirkung des Vollmondes bestreiten. Wissenschaftlich belegt ist bisher nur, dass der Mond auf den Menschen keine Auswirkung hat. Ja, hat den da einer im Labor gepennt? Eine Gegenstudie zeigt auf, dass rund 40 % mondfühlig sind. Psychologisch ist das damit zu erklären, dass für bestimmte Ereignisse, meist negative, ein plausibler Grund gesucht wird.

Weiterlesen

Hypnosetherapie Fabienne luethi solothurn 1

Hilfe, ich bin nominiert …

Wenn die Eisbucket-Challenge über Dich kommt

 

Ob Sinn oder Unsinn, Spass oder tiefe Ernsthaftigkeit – wenn ein Thema zurzeit die sozialen Netzwerke wie Facebook oder twitter beherrscht, ist es die „ALS Ice Bucket – CHALLENGE“. Sie soll auf die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam machen und Spendengelder für deren Erforschung und Bekämpfung generieren.

Weiterlesen